Migration von Magento 1 auf Magento 2

Am 1. Juli 2020 wird der Support für Magento 1 eingestellt und somit keine Sicherheitsupdates mehr zur Verfügung gestellt.

Alle Informationen in Kürze zusammengefasst

  • Magento 2 ist technologisch von Grund auf neu konzipiert und hat nur noch wenig gemeinsam mit der Vorgängerversion.
  • Durch den Einsatz modernster Technologien sind die Magento 1 Extension und Themes nicht mit Magento 2 kompatibel.
  • Anbieter der Magento 3rd Party Extension haben seit Erscheinung von Magento 2 die Zeit genutzt, ihre Extension für Magento 2 zu entwickeln. Somit kann wie gewohnt auf ein sehr umfangreiches Magento 2 Extension Portfolio zurückgriffen.

Mögliche Handlungsoptionen

Magento 1 weiter betreiben

Ein Team aus der Magento Community hat das Projekt Mage One an den Start gebracht und bietet für die Magento 1 Community Edition nach dem 1. Juli 2020 Support an. Darunter fallen auch Security Patches.

Mage One

Migration auf Magento 2

Vorteile Magento 2
  • Einsatz von aktuellen Technologien (zum Beispiel PHP 7)
  • Performance-Verbesserung durch die Nutzung von Full-Page-Caching
  • B2B-Suite (Magento 2 Commerce Feature)
  • Drag & Drop Page Builder für eine einfache Erstellung von Landingpages (Magento 2 Commerce Feature)
  • Umfangreiche Marketing-Tools wie Kundensegmentierung oder Regelbasiertes Pricing (Magento 2 Commerce Feature)

Sprechen Sie uns an

Was muss eine digitale Plattform bieten, dass ihr Unternehmen weiterhin erfolgreich in der digitalen Welt agieren kann? Ein guter Zeitpunkt, um über Ihre Plattformstrategie nachzudenken. Sitewards hilft Ihnen dabei.

Erfolgreicher E-Commerce für unsere Kunden
Referenzen